Über die JaS Fürth

Die Jugendsozialarbeit an Schulen in Fürth wird durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert. Sie fungiert als klassisches Jugendhilfeangebot nach §13 SGB VIII als Filiale des Jugendamtes in der Schule. Im Sinne eines Frühwarnsystems kann sie zeitnah und effizient die Hilfebedarfe feststellen und die entsprechenden Angebote und Hilfen initiieren. Die sozialpädagogischen Fachkräfte sind Ansprechpartner für die Belange benachteiligter Schülerinnen und Schüler und gleichzeitig Vermittler zwischen Familie, Schule und Jugendamt (aus dem Handbuch der Jugendsozialarbeit an Schulen in Bayern).
Es gibt sie in Fürth seit Oktober 2000 und besteht neben der Leitung aus einem Team von 16 Sozialpädagogen und Sozialpädagoginnen an 17 Schulen in Fürth

Fachdienstleitung:
Horst Ohlsen
Soziale Dienste im
Amt für Kinder, Jugendliche und Familien
Königsplatz 2
90762 Fürth
Telefon: 0911 9741985